Wer wir sind

Die Lutz Pension Consulting GmbH steht Ihnen für alle Bewertungs-, Beratungs- und Verwaltungsthemen rund um die betriebliche Altersversorgung zur Verfügung (z.B. versicherungsmathematische Gutachten, arbeits- und steuerrechtliche Beratung zu Pensionszusagen sowie Verwaltung betrieblicher Versorgungswerke). Darüber hinaus gehört die Beratung zu Zeitwertkonten und Kapitalkontenplänen mit zu unseren Dienstleistungen.

Die Lutz Pension Assets GmbH fungiert zu allen Finanzierungsthemen im Zusammenhang mit der betrieblichen Altersversorgung. Hierzu zählt u.a. die Vermittlung von innovativen Finanzierungskonzepten der Pensionszusagen und Versorgungswerke unserer Mandanten. Dabei geht es nicht nur um Rückdeckungsmaßnahmen neuer Pensionszusagen sowie die Schließung von Deckungslücken bestehender Zusagen, sondern z.B. auch um Anlagestrategien von Ablaufleistungen.


Sebastian Lutz

Geschäftsführer

 

02204 47570 72
E-Mail schreiben

Sebastian Lutz

Sebastian Lutz ist 2005 für die Gesellschaft tätig geworden. Ein Jahr zuvor schloss er erfolgreich eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann bei der Allianz AG in Köln ab und absolvierte direkt im Anschluss ein Cambridge zertifiziertes College- und Praktikumsprogram in Kanada. Seine Tätigkeit wurde zwischendurch aufgrund eines Betriebswirtschaftstudiums als Werkstudent fortgeführt. 2011 bis 2013 ist er im Rahmen des Studiumabschlusses und für ein daran anschließendes Projekt bei Talanx / HDI als Gutachter tätig gewesen. Er ist Betriebswirt (FH). Zudem ist er Autor einiger Fachartikel im Bereich der betrieblichen Altersversorgung.

Dr. Joachim Lutz

Gründer & Geschäftsführer

 

02204 47570 71
E-Mail schreiben

Dr. Joachim Lutz

Joachim Lutz gründete 1995 seine eigene Beratungsgesellschaft für betriebliche Altersversorgung, nachdem er zuvor im Kölner Gerling Konzern (heute Talanx / HDI) diesen Bereich aufbaute und zuletzt als Vorstand verantwortete. Er ist promovierter Mathematiker, Aktuar (DAV) und IVS Sachverständiger. Zudem ist er Autor zahlreicher Fachartikel im Bereich der betrieblichen Altersversorgung.

Niklas Lutz

Versicherungsmathematischer
Gutachter

Niklas Lutz

02204 47570 74
E-Mail schreiben

Niklas Lutz ist seit 2008 als versicherungsmathematischer Gutachter für die GmbH tätig. Berufsbegleitend absolvierte er den Betriebswirt für bAV.

Angelique Puschitzky

Versicherungsmathematische
Gutachterin

Angelique Puschitzky

02204 47570 73
E-Mail schreiben

Angelique Puschitzky ist 2002 für die Firma als Diplom-Mathematikerin für die Erstellung versicherungsmathematischer Gutachten tätig.

Vitus Schmitz-Zondervan

Aktuar DAV / IVS

Vitus Schmitz-Zondervan

02204 47570 75
E-Mail schreiben

Vitus Schmitz ist 2019 für die Pension Consulting Gesellschaft als Gutachter und Berater tätig geworden. Er ist Aktuar (DAV) und IVS-Sachverständiger. Zuvor arbeitete er seit 1980 bei Gerling (heute Talanx / HDI) als Aktuar und Gutachter, auch in leitender Funktion.


Beratungskanzlei & Aktuariat

Unternehmensprofil

Seit nunmehr 25 Jahren beraten und betreuen wir unsere Kunden kompetent, individuell, zielgerichtet und partnerschaftlich in allen Fragen der betrieblichen Altersversorgung.

Lutz Pension ist ein unabhängiger Lösungspartner und Berater zu allen Gestaltungsformen der betrieblichen Altersversorgung. Zu den Dienstleistungen zählen insbesondere versicherungsmathematische Bewertungen, GGF-Pensionszusagen und Optimierung bzw. Einrichtung betrieblicher Versorgungswerke.

Die Lutz GmbH ist seit 1995 als bundesweit agierendes und anerkanntes Beratungshaus im bAV-Markt etabliert. Schwerpunkte unserer Tätigkeit sind einerseits die versicherungsmathematischen Dienstleistungen (Bilanzgutachten nach nationalen und internationalen Grundsätzen) und andererseits die Analyse von bestehenden Pensionszusagen und Versorgungswerken sowie die Beratung bei (Neu-) Einrichtung einer Pensionszusage oder eines Versorgungswerkes.

Ebenfalls zählt zu unseren Dienstleistungen die Beratung zu Auslagerungen/Übertragungen von betrieblichen Pensionszusagen auf Pensionsfonds, Liquidations-Direktversicherungen und kongruent rückgedeckten Unterstützungskassen sowie Pensionsverwaltungsgesellschaften (Rentnergesellschaft) (Exit-Strategien). Betriebliche Pensionszusagen

Darüber hinaus berät Lutz Pension auch zu den versicherungsförmigen Durchführungswegen der betrieblichen Altersversorgung (Direktversicherung, Pensionskasse und Pensionsfonds), im Arbeits-, Steuer- und Insolvenzrecht sowie der betriebswirtschaftlichen Wettbewerbsanalyse auf Basis der betrieblichen Kenngrößen der Versicherer.

Zusammenfassend bietet Lutz Pension eine ganzheitliche hochqualifizierte Beratung zu allen Gestaltungsformen der betrieblichen Altersversorgung und hier jeweils zu allen arbeits-, steuer-, insolvenz-, versicherungs- und gesellschaftsrechtlichen sowie betriebswirtschaftlichen und versicherungsmathematischen/aktuariellen Fragestellungen an.

PENSION CONSULTING

Für die aktuariellen Tätigkeiten und die vielfältigen Beratungsleistungen wie die Änderung/Neuordnung eines Versorgungswerkes verbunden mit den Analysen sind umfassende arbeits-, steuer- und handelsrechtliche sowie betriebswirtschaftliche und finanzmathematische Kenntnisse notwendige Voraussetzung. Diese Funktionen werden von den erfahrenen Mitarbeitern, darunter Betriebswirte, Mathematiker und Aktuare (DAV) sowie IVS-geprüfte Sachverständige (Institut versicherungsmathematischer Sachverständiger) abgedeckt.

Beratungsphilosophie

In der selbst für Experten sehr komplexen Welt der betrieblichen Altersversorgung, bieten wir Ihnen als Pension Consulting eine ausschließlich auf Ihr Unternehmen bezogene und garantiert unabhängige Beratung an.

Eine quantitative Analyse der vorhandenen Situation zur betrieblichen Altersversorgung in Ihrem Unternehmen bildet hierbei stets die Basis aller in Betracht kommenden Handlungsalternativen. Keine Gestaltungsform und insbesondere kein Produkt (bei einer versicherungsförmigen Ausgestaltung) wird hierbei von uns von vornherein favorisiert.

Auf Basis der Analyse von Unternehmenskennzahlen, der individuellen Situation Ihres Unternehmens sowie unter Berücksichtigung Ihrer Unternehmensphilosophie wird die jeweils geeignete Gestaltungsform oder die Kombination mehrerer Gestaltungsformen der betrieblichen Altersversorgung herausgestellt.

SICHERSTELLUNG DER ANERKENNUNG DURCH DIE FINANZVERWALTUNG

Mögliche Fehler in der Ausgestaltung von bereits vorhandenen Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung in Ihrem Unternehmen (Pensionszusagen, betriebseigenes Versorgungswerk/Unterstützungskasse) können durch unsere Analyse aufgedeckt und korrigiert (geheilt) werden.

Schwachstellen oder Fehler in Versorgungssystemen bedeuten, dass die betriebswirtschaftlichen, steuerrechtlichen, personalwirtschaftlichen Vorteile der bAV nicht umfassend genutzt werden können bzw. – insbesondere im Steuerrecht – von der Finanzverwaltung ganz versagt werden.

PENSION CONSULTING GESELLSCHAFT ALS EXTERNER SACHVERSTAND

Für diese vielfältigen Beratungsleistungen, insbesondere in Bezug auf die aktuariellen Tätigkeiten sowie bei der Änderung/Neuordnung eines Versorgungswerkes verbunden mit den Analysen sind umfassende arbeits-, steuer- und handelsrechtliche sowie betriebswirtschaftliche und finanzmathematische Kenntnisse notwendige Voraussetzung.

Wir als Pension Consulting Gesellschaft bieten Ihnen für diese Hürden den externen Sachverstand in Form von erfahrenen bAV-Experten (Aktuare, IVS-geprüfte Sachverständige, Mathematiker und Betriebswirte).